Big Talk statt heiße Luft: Vom Sprechen, Schweigen und Zuhören

Gute Kommunikation ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für alle Menschen – auch für Führungskräfte. Neben dem Informationsfluss spielt sie beim Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte und damit eines angenehmen, vertrauensvollen Arbeitsklimas eine entscheidende Rolle.
Lernen Sie in diesem Seminar, wie Ihre Botschaften bei Ihren Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten richtig ankommen und wie Sie Kommunikationsstörungen wirkungsvoll entgegentreten können.

Besprechungen dominieren hartnäckig die Terminkalender von Führungskräften. Hier ein Mitarbeitergespräch, dort eine Kundenreklamation, danach ein Statusmeeting mit dem Chef,…
An die kommunikativen Fähigkeiten einer modernen Führungskraft werden höchste Anforderungen gestellt. In jedem Fall heißt es, sich auf den jeweiligen Kommunikationspartner einzustellen, die Botschaft korrekt und mit dem richtigen Feingefühl zu vermitteln.

Das Seminar schafft Klarheit über die vielschichtigen Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation. Darauf aufbauend wird ein „Leitfaden der guten Kommunikation“ erarbeitet, anhand dessen jeder Teilnehmer seinen eigenen Kommunikationsstil überdenken und in der täglichen Praxis schärfen kann. Ferner werden praxisbewährte Methoden zur Erkennung und Behebung von Kommunikationsstörungen vorgestellt.
Das Seminar ist sehr praxisnah ausgerichtet. Es bietet Raum für die Diskussion konkreter Beispiele aus dem Teilnehmerkreis.

Man widerspricht oft einer Meinung, während uns eigentlich nur der Ton, mit dem sie vorgetragen wurde, unsympathisch ist.
(Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 – 1900)

Inhalte

  • Bedeutung der Kommunikation für Führungskräfte
  • Vier Arten des Zuhörens (nach C. Otto Scharmer)
  • Kommunikation in Meetings
  • Was zeichnet gute Kommunikation aus?
  • Zielorientiert kommunizieren
  • Am Empfänger orientieren: Was ist zu beachten?
  • Feedback geben und nehmen
  • Vorbereitung auf schwierige Gespräche
  • Kommunikationsstörungen und Metakommunikation

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte in allen Ebenen, sowie an Projektleiter und Produktmanager.

Dauer:

2 Tage

Intensitätsgarantie:

Ab 6 Teilnehmern wird der Kurs von zwei Trainern durchgeführt.

Ihr Mehrwert:

  • Training aus der Praxis für die Praxis
  • Anschauliche Vermittlung der Lehrinhalte durch zahlreiche Beispiele – auch aus Ihrem beruflichen Alltag
  • Kommunikationstheorie nur soweit hilfreich und praktisch relevant
  • Individuelle Auseinandersetzung mit den eingebrachten Beispielen der Teilnehmer

Termine

Nächstes offenes Training:
Bei Interesse schreiben Sie uns an .

 

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, einen für Sie passenden Termin zu finden.